Die Anzeige eines normalen Steuerzahlers gegen einen Randalierer
     mit dem Namen:  "Musa,  ....."
______________________________________________

Ablauf der Polizei:
Man nimmt die Anzeige auf,
lässt ihn danach laufen.
Damit er auch nicht in seiner Tätigkeit (zu randalieren) behindert wird.

Ablauf der Staatsanwaltschaft:
Man schmeißt eventuell einen kleinen Blick auf die Anzeige,
wartet 5 Jahre, bis der Randalierer wieder in Timbuktu ist,
danach drückt man auf einen Knopf,
aus dem Drucker kommt die "EINSTELLUNG" ( siehe unten).
Toll Frau Staatsanwältin, wir hoffen, dass Sie sich nicht überarbeitet haben.


Die Krönung, Frau Staatsanwältin:  Für Ihre  "Mühe" werden Sie noch von meinem Steuergeld bezahlt. Ich danke Ihnen !!!

Zu Ihrer Info, Frau Staatsanwältin: 
Wir hatten in über 32 Jahren ca 10 Mal die Hilfe der Polizei erbeten.

Das macht nach Adam Riese also :
etwa  alle 38 Monate. Also alle 3 Jahre !
Sollte das zuviel sein ?