Der Hammer !

Vor dem KLO haben wir Video - Kameras.  Zugegeben, die Aufnahmen sind nicht 100 Prozent,
aber zur Identifikation hätten sie gereicht. Nur,....  das Video wollte keiner sehen.
Weder Polizei, noch die Kripo, noch die Amtsanwaltschaft Berlin.

Nachdem wir die Aufnahmen ausgewertet hatten, die Nachbarn befragt haben, durften wir unseren Tisch wiedersehen. Nur 6 Häuser weiter. Leider aber nur durch ein Fenster.
Wenn wir wollen, dürfen wir ihn täglich besuchen, dürfen ihn  täglich sehen. Ist das nicht toll ?

Um ihn mal in die Hand zu nehmen, könnte man, wenn man wollte, klingeln, den 3 Pennern  was auf die Schnauze hauen, den Tisch zurückbringen lassen.
Vom Einsatz nicht sehr schwer, nicht sehr anspruchsvoll. Es handelt sich in der Tat nur um kleine verkiffte, versoffene  Penner.
Penner, die täglich, wenn es dunkel ist auf Beute gehen und 1 Mal im Monat früher aufstehen, um sich das Arbeitslosengeld abzuholen. 

Doch.... das will der Gesetzgeber nicht.
Also ? Was tun ?  Die Polizei anrufen und die Neuigkeiten berichten. Haben wir gemacht.
Der Oberbeamte Herr "He...."   zeigte sich nicht sehr interessiert.
Nach mehreren Minuten wurden wir aufgefordert, alles zu Papier zu bringen und diese Zeilen
dem "Möchtegern-Polizei-Präsidenten" zu faxen.

UND HIER DER OBERHAMMER !.....................
 TROTZ AUGENZEUGEN, TROTZ VIDEO, TROTZ ADRESSE :

"ermittelt" ? ein WITZ, oder ?
DAS KLO WÜNSCHT WEITERHIN EINEN GUTEN UND FESTEN  BÜROSCHLAF. GEHEN SIE DOCH SOFORT
AUF RENTE,  HERR STAATSANWALT !!!  
DIE VERSICHERUNG ZAHLEN NICHT NUR WIR, AUCH SIE  !!!